Durchführung der Maßnahmen

 

Für uns arbeiten Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im medizinischen, pädagogischen oder sozialen Bereich, die anschließend eine Zusatzausbildung zur Reittherapeutin oder Reitpädagogin abgeschlossen haben (Diplom).

Die Betriebe halten ihre Pferde artgerecht in Offenstall, Paddock und Weideanlagen. Die speziell ausgebildeten Therapiepferde stehen unter beständiger tierärztlicher Kontrolle und sie bekommen jedes Jahr Weideferien zur Erholung.

Für jeden Klienten wird zu Beginn der Reittherapie ein spezieller Plan erstellt. Dieser enthält die zu erreichenden Ziele und die dort hinführenden Übungen.

Über die Einheiten wird ein Protokoll geführt, das die Fortschritte und Ereignisse der Stunde festhält. Abschließend  wird ein Bericht über die Ergebnisse und den Verlauf der Maßnahme angefertigt und dem Bayard e.V. zugesandt.



Aktuelles

Wir laden euch herzlich ein, uns am Sonntag, den 9. September anlässlich des Aachener Tages der Vereine auf dem Markt zu besuchen. Wir freuen uns auf euch!

Nähere Informationen gibt es hier

 

 

Wir haben ein Video mit einigen Ausschnitten aus der integrativen Theateraufführung mit Kindern und Pferden aus dem letzten Jahr aufbereitet. Das Video findet ihr hier. Außerdem gibt es auch die schönsten Fotos der diesjährigen Aufführung und die aus dem letzten Jahr in der Fotogalerie.

 

zum Archiv

Sponsoren

Wir bedanken uns für die Unterstützung von